Powered by Cabanova
Stephanie Miceli Chorleitung Foto: Rainer Dockhorn
Biographie Studium der Schulmusik mit Hauptfach Klavier für das gymnasiale Lehramt 1990 bis 2006 : Chorleiterin des Gesangvereins Frohsinn Griesheim mit 30 Mitgliedern. Fortlaufende Aufbauarbeit bis zu einer Mitgliederzahl von 200 Sängern jeden Alters in 5 unterschiedlichen Gruppen. 1991: Gründung und seitdem Leitung des Jungen Chores Griesheim , heute: VOCALIVE und drei weiterer Kinder- und Jugendchöre innerhalb des Vereins. Projekte zur Verjüngung des bestehenden gemischten Chores. 1999 bis 2002: Chorcoaching an der Scream Factory Frankfurt „Instituts of Performing Arts“ 1998: Gründung und seitdem Leitung des Vokaloktetts “Hot’n Spicy” Seit 1999: Leitung der "Blue Notes" 2002 bis 2005: Leitung von "KeyWest - the art of vocal pop" Januar 2007: Gründung und seitdem Leitung der CHORFABRIK in Griesheim und Dietzenbach mit den neuen Formationen Vocomotion , LadyLike , SingKids , SingMinis und Amazings . Fortbildungen in Chorleitung bei: Jens Johansen - www.vocalline.dk Roger Treece - www.rogertreece.com Andrea Figallo - www.flyingpickets.com Rhiannon - www.rhiannonmusic.com Matthias Becker - www.vokaltotal.de Bertrand Gröger - www.jazzchorfreiburg.de Martin Carbow - www.carbow.net Hans Cassa, Sanne de Waard - www.montezuma.nl Morten Kjaer - www.mortenkjaer.nl Allen Jacobsen Dirigentenpreise und andere Auszeichnungen: 1. Preisträger des Deutschen Chorwettbewerbs 2010 in Dortmund mit VOCALIVE in der Kategorie "Jazz-vokal et cetera - a cappella' mit 24,8 Punkten - der höchsten Wertung des gesamten Wettbewerbs. 1. Dirigentenpreis beim nationalen Wettbewerb „Cantemus 2009“ in Lindenholzhausen Dirigenten-Stipendium des Deutschen Musikrats beim Deutschen Chorwettbewerb 2006 in Kiel 1. Dirigentenpreis beim nationalen Wettbewerb „Cantemus 2004“ in Lindenholzhausen Bronzene Verdienstmedaille der Stadt Griesheim2000 für erfolgreiche Chorarbeit 1. Dirigentenpreis bei lokalem Chorwettbewerb 1999 in Groß-Gerau Dirigentenförderpreis beim Internationalen Chorwettbewerb „In Canto sul Garda“ 1997 1. Dirigentenpreis bei lokalem Chorwettbewerb 1997 in Groß-Gerau Ehrenbrief der Stadt Griesheim für Verdienste in der Jugendarbeit im Chorbereich 1995 Wettbewerbe und Auszeichnungen... ...mit VOCALIVE: 1. Platz beim Hessischen Chorwettberb 2009 in Schlitz und Qualifikation zum Deutschen Chorwettbewerb 2010 in Dortmund 1. Platz/Golddiplom "Cantemus 2009" Kategoriesieger beim Deutschen Chorwettbewerb 2006 1. Platz beim Hessischen Chorwettbewerb 2005 1. Platz beim Hessischen Chorfestival 2005 2. Platz/Golddiplom „Cantemus 2004“ 3. Platz/Golddiplom„In Canto sul Garda“, Italien 1999 3. Platz/Golddiplom " Intern. Chorwettbewerb Lindenholzhausen" 2001 6. Platz und Goldmedaille bei der Internationalen Chorolympiade 2004 ...mit HOT’N SPICY: 1. Platz/Golddiplom „Cantemus 2004“ 1. Platz/Golddiplom "Internationalen Chorwettbewerb" in Lindenholzhausen 2001 2. Platz/Goldmedaille " Chorolympiade 2000" 2. Platz Hess. Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ 2000 2. Platz/Golddiplom„In Canto sul Garda“, Italien 1999 ...mit KEYWEST: 3. Platz/Golddiplom„Cantemus 2004“ 3. Platz/Golddiplom„In Canto sul garda“, Italien 2003 ...mit den BLUE NOTES: 5. Platz und Golddiplom beim Internation. Wettbewerb „In Canto sul Garda“ , Italien 2004 Bisherige eigene Workshoptätigkeit: Internationalen Arbeitskreis für Musik (iam) Chorverband Vorarlberg (Österreich) Schwäbischen Sängerbund Arbeitsgemeinschaft deutscher Chorverbände (ADC) Hessischen Sängerbund Hessische Chorjugend diverse Sängerkreise und Chöre Jurytätigkeit: Deutschen Chorfest Bremen, Mai 2008/Kategorie Pop-Jazz „World Choir Games“, 2008 in Graz/Kategorie Pop-Modern
- Home
- Chorfabrik
  - Chorleitung
  - Team
  - Anmeldung/Kontakt
  - Links
  - Impressum
- Chöre
-
- Termine
- Gästebuch